Ende einer Ära- Cisco ISR900 tritt die Nachfolge des C880 an

Seit dem Erscheinen im März 2009 waren die Cisco-Router der Serie C880 beliebte Modelle, wenn es um die Produktion von DSL-basierten Internet- und VoIP-Anschlüssen ging. Nun wird die Serie von der Reihe ISR900 abgelöst. Zuverlässig, aber nicht mehr zeitgemäß Anfänglich nur mit ADSL-Unterstützung versehen, wurde im Jahr 2012 im Zuge der Modellpflege mit dem Router …

Fortinet SSL-VPN mit DUO Security-Multi-Faktor-Authentifizierung

Die Appliances des Security-Herstellers Fortinet bieten über die SSL-VPN Funktionalität ein sehr beliebtes Werkzeug, um mobilen Mitarbeitern abgesicherten Zugriff auf Unternehmensressourcen zu schaffen. Es ist zu empfehlen, solch einen sicherheitskritischen Zugang in das interne Unternehmensnetz durch eine starke Authentifizierung abzusichern. Hier stößt man unweigerlich auf das Thema der 2-Faktor-Authentifizierung (2FA). Fortinet bietet hier mit dem …

Zukunftsorientierte Integration: Viptela SD-WAN mit Cisco IOS-XE

Seit November ist die SD-WAN-Software des Unternehmens Viptela auch in einer speziellen IOS-XE-Version verfügbar. Diese ermöglicht die Integration von bekannten Cisco IOS-XE-Routern wie dem ISR1000, ISR4000 und dem ASR1000 in Viptela-basierte VPN-Lösungen. Die neue SD-WAN-Software unterstützt noch nicht alle Features – es fehlen noch einzelne Punkte wie: Cloud Express Service Cloud onRamp Service Standard IPsec …

Meraki Go: Cloud-Managed WLAN für kleine Unternehmen

Speziell für den Einsatz in kleinen Unternehmen hat der US-amerikanische Netzwerk-Spezialist Cisco Systems die neue Produktserie „Meraki Go“ entwickelt. Im Gegensatz zu den vollwertigen Cloud-Managed Enterprise-Lösungen der Produktsparte Meraki zielt „Meraki Go“ auf eine günstige und sehr einfach zu implementierende WLAN-Lösung für kleinere Betriebe, Cafés, Ladengeschäfte und den SoHo („Small Offices and Home Offices“)-Markt ab. …

Gegen digitale Attacken: NETHINKS setzt auf "BCP38"

„Reflection“- oder auch „Amplification“-Attacken zählen zu den volumenträchtigsten DDoS-Angriffen überhaupt. Zählten früher noch DNS-Amplifications zu den sehr impact-starken Angriffen (mit bis zu 500GBit/s), gibt es neuerdings völlig neue Angriffsstrategien, mit denen Angriffe mit bis zu 1,5TBit/s und darüber hinaus möglich und bereits vorgekommen sind. Ein Beispiel: Der sogenannte „Memcached-Reflection“-Angriff hat es in diesem Jahr sogar …

Hintergrund und technische Details: Software Defined WAN (SD-WAN)

Das Thema „Breitband“ ist aktuell in den IT-Medien beinahe unüberschaubar präsent. Themen wie der notwendige Glasfaserausbau in ländlichen Regionen als oft genanntes Ziel der Politik, der neue leistungsfähige 10 Gigabit DOCSIS 3.1-Standard in den Kabelnetzen oder der aktuell laufende VDSL Ausbau mit „Supervectoring“ dominieren derzeit die Newskanäle. Gerade in Zentral-Europa besitzen diese doch vergleichsweise günstigen …