Neues OpenNMS-Webinar - jetzt anmelden

Das weltweit bekannte IT-Monitoring-Tool OpenNMS deckt entstehende Defekte und Leistungsengpässe im Netzwerk auf, bevor sie Ausfälle und andere unangenehme Folgen herbeiführen – das spart eine Menge Stress, Ärger und Geld. Am 17. Mai 2017 gewähren wir Ihnen erneut einen Einblick in die freie Software: Im Live-Webinar zeigen wir Ihnen unter anderem das neue Minion-System aus OpenNMS Horizon 19.

Ein Minion ist eine kleine Softwareinstanz, die von der zentralen OpenNMS Installation Monitoring-Aufgaben (wie zum Beispiel Polling, Datacollection, SNMP Trap Empfang) erhält, diese für eine definierte Menge an Geräten durchführt und die Ergebnisse wieder an die zentrale Instanz zurückliefert. So können zum Beispiel Remote-Standorte, die nur schwer von der zentralen OpenNMS-Installation erreichbar sind, überwacht und in das Monitoring eingebunden werden. Auch das Handling von überlappenden IP-Adressbereichen ist mit dem Minion-System möglich. Im Rahmen unseres Webinars stellen wir Ihnen das Minion-Konzept vor und zeigen in einer kleinen Live-Demo Konfiguration und Funktionsweise.

Klingt interessant? Ist es auch – melden Sie sich gleich online hier an. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

 

Bild: © putilov_denis – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Benötigte Felder sind mit * markiert.