Kostenfreies Seminar im April in Kassel: "ISDN ist tot - und jetzt?"

ISDN ist am Ende – die Deutsche Telekom schaltet das betagte ISDN-Netz Schritt für Schritt ab (mehr zu den Hintergründen auf isdnte.de). Dieser Prozess soll bald abgeschlossen sein; Unternehmen, die noch auf ISDN setzen, stehen spätestens dann vor einem großen Problem. Dabei hat die (erzwungene) Umstellung auch ihre guten Seiten: Mit einer zeitgemäßen Kommunikationslösung wird …

Neues OpenNMS-Webinar - jetzt anmelden

Das weltweit bekannte IT-Monitoring-Tool OpenNMS deckt entstehende Defekte und Leistungsengpässe im Netzwerk auf, bevor sie Ausfälle und andere unangenehme Folgen herbeiführen – das spart eine Menge Stress, Ärger und Geld. Am 17. Mai 2017 gewähren wir Ihnen erneut einen Einblick in die freie Software: Im Live-Webinar zeigen wir Ihnen unter anderem das neue Minion-System aus …

Das ISDN-Ende ist nahe_Telefonie-Seminar und Checkliste

Die Deutsche Telekom schafft ihr ISDN-Netz Schritt für Schritt ab (mehr zu den Hintergründen auf isdnte.de). Dieser Prozess soll spätestens 2018 abgeschlossen sein – wer dann im Unternehmen noch auf ISDN setzt, steht vor einem großen Problem. Mit der Abschaltung des betagten Kommunikationsnetzes ergeben sich aber auch wichtige Chancen: Mit einer zeitgemäßen Kommunikationslösung wird nicht …

Das neue Jahr ist noch ganz frisch – und wir haben bereits eine ganze Reihe an Veranstaltungen geplant. Ob Schulung, Webinar oder Messeauftritt: Wir informieren Sie gerne zu wichtigen Themen in den Bereichen Standortvernetzung, Telefonie und IT-Überwachung.  Am 28. Januar stellen wir Ihnen im Rahmen eines Webinars unsere neue All-in-One-Lösung „NT/Green“ vor, die sowohl Telefonie …

Eine moderne Standortvernetzung ist eine zentrale Grundlage für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens und spart Zeit, Geld und Nerven. Aber: Der Aufbau einer nachhaltigen, wirtschaftlichen und effizienten Standortvernetzung ist ein äußerst komplexes Unterfangen. Am 10. Juni ab 14:00 Uhr stellen wir den Bauplan für eine Standortvernetzung vor, die Ihrem Bedarf folgt und Ihre Geschäfte, Prozesse …

Nethinks lädt ein

Im Privatbereich steigt der Bandbreitenbedarf immer mehr an (Video-Download, IP-TV, Internet-Telefonie etc.). Auch Unternehmen setzen zusehends auf Anwendungen, die höhere Bandbreiten benötigen (Zentrale Rechenzentren, Cloud-Anbieter usw.). Fragen die sich stellen: Welche Vernetzungsart unterstützt meine Cloud-Strategie? Wie kann ich mein Unternehmen optimal vernetzen? Welche Bandbreiten benötige ich? Welche Sicherheitsrichtlinien soll ich durchsetzen? Welche Kosten kommen auf …