In unserer Reihe „Netzwerktechnik“ beleuchten wir Fachbezeichnungen und technische Zusammenhänge aus den Bereichen Netz, Standortvernetzung und Netzwerk-Sicherheit. Im letzten Newsletter hatten wir die wichtigsten Funktionen von Switches, Routern und Firewalls vorgestellt (hier nachlesen); heute zeigen wir, wie die Arbeit mit E-Mails durch den Einsatz einer TLS-Verschlüsselung sicherer wird. Das Thema „Transportverschlüsselung“ geistert momentan durch viele …

In unserer Reihe „Netzwerktechnik“ beleuchten wir Fachbezeichnungen und technische Zusammenhänge aus den Bereichen Netz, Standortvernetzung und Netzwerk-Sicherheit. Heute stellen wir verschiedene Backup-Lösungen vor, mit deren Hilfe die Ausfallwahrscheinlichkeit einer Standortvernetzung deutlich gesenkt werden kann. In vielen Unternehmen sind die Vernetzung mehrerer Firmenstandorte und die Anbindung ans Internet wichtige Stützpfeiler für das Tagesgeschäft. Verschiedenste Prozesse und …

In unserer Reihe „Begriffe aus der Netzwerktechnik“ beleuchten wir Fachbezeichnungen aus den Bereichen Netz, Standortvernetzung und Netzwerk-Sicherheit. Im letzten Newsletter hatten wir die Begriffe „CoS“ und „QoS“ näher beleuchtet (hier nachlesen). Heute wollen wir die Charakteristika der Datenübertragung mit Kupfer- und Glasfaserkabeln gegenüberstellen. Auch in Zeiten von WLAN, LTE und anderen „drahtlosen“ Technologien hat die …

Darf´s ein bisschen schneller sein? Das neue Produkt NT/Connect von NETHINKS bietet großen und kleinen Mittelständlern all das, worauf es bei einem Premium-Internetzugang ankommt: Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und einen aktiven Support, der zur Stelle ist, wenn´s mal brennt. Mit einem symmetrischem Datendurchsatz von bis zu 10 Gbit/s, einer Entstörzeit von unter acht Stunden und einer garantierten …

Ein Netzwerk muss bestimmte, individuell verschiedene Ansprüche an Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit erfüllen. Besonders hoch sind die Anforderungen an Netzwerke von öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen, die personenbezogene Daten verarbeiten und dafür garantieren müssen, dass diese sensiblen Daten nicht nach außen dringen; dazu gehören unter anderem Zulassungsstellen, Arbeitsagenturen, Justizbehörden und medizinische Einrichtungen. Werden derartige Daten von …

Eine Punkt-zu-Punkt-Vernetzung ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Unternehmensstandorten – zumindest, was Kommunikation und Datenübertragung angeht. Das NeThinks-Produkt „NT/Line“ nutzt dafür eine abgesicherte Ethernet-Standleitung, die besonderen Ansprüchen an Sicherheit und Qualität gerecht wird. Verschiedene Konfigurationsoptionen machen NT/Line für mittelständische Unternehmen jeder Größe interessant. Der (gar nicht so) kleine Unterschied Die Vorteile einer Punkt-zu-Punkt-Vernetzung gegenüber einer …