Innerhalb der nächsten Monate will die Deutsche Telekom ihr betagtes Kommunikations-Netz ISDN Stück für Stück abbauen. Die Konsequenzen, die dieser Plan für mittelständische Unternehmen hat, haben wir bereits ausführlich dargelegt (lesen Sie dazu auch unseren Hauptartikel „ISDN wird abgeschafft – Telekom stellt auf NGN um“). Der erzwungene Umstieg von ISDN auf eine VoIP-Lösung hat allerdings auch einige positive Nebeneffekte – zumindest, wenn man sich für unseren NT/Communication Server entscheidet: Unsere Telefonielösung ist effizient, komfortabel, zukunftssicher – und spart auf lange Sicht sogar Geld!

Ein Rechenbeispiel soll die Kostenersparnis durch den NT/Communication Server verdeutlichen. Dabei werden vier ISDN-Anlagenanschlüsse und ein aDSL-Internetanschluss mit 16 Mbit acht SIP-Kanälen und einem NT/VDSL-Anschluss mit 50 Mbit gegenübergestellt. Diese Produktkombination ersetzt die bisherige Infrastruktur vollständig und bietet eine wesentlich höhere Internetbandbreite. In diesem angenommenen Einsatzbeispiel spart der NT/Communication Server monatlich über 50 Prozent der Betriebskosten ein.

 

Bisher Neu
ISDN (4 Anlagenanschlüsse) 216,80 € SIP-Kanäle (8 Stück) 9,90 €
Internet (aDSL 16000) 39,90 € (NT/VDSL 50 +Management) 99,95 €
Gesprächsvolumen 80,00 € Gesprächsvolumen 27,00 €
Summe 336,70 € Summe 136,85 €

 

In unserem Videobeitrag, der während unseres letzten Seminars zum Thema „Telefonie“ entstanden ist, beleuchtet unser Telekommunikations-Experte Bastian Marmetschke die Kostenersparnis durch den NT/Communication Server noch einmal im Detail:

 

Weitere Informationen zum Thema „Abschaltung von ISDN“ finden Sie auch auf unserer Informationsseite „ISDNTE“ . Natürlich beraten wir Sie auch gerne persönlich – sprechen Sie uns einfach an!

 

Schreibe einen Kommentar

Benötigte Felder sind mit * markiert.