Fünf kurze Schritte zur zukunftssicheren Telefonie

Die ISDN-Abschaltung ist in vollem Gange – mittlerweile sind viele Kündigungsschreiben der Deutschen Telekom bei Unternehmen in ganz Deutschland eingegangen. „Betroffene“ Unternehmen sollten sich spätestens bei Eingang der Kündigung nach kosteneffizienten, zukunftssicheren Alternativen umsehen.

Sie sind von der ISDN-Kündigung bedroht? Kein Problem – wir empfehlen Ihnen die fünf folgenden Schritte, um zu einem sinnvollen „Nachfolger“ zu kommen:

  1. Machen Sie eine „alte“ Telefonrechnung von Ihrem jetzigen Anbieter in Ihren Akten ausfindig.

  2. Lassen Sie einen Rechnungsvergleich von NETHINKS durchführen. Dafür senden Sie einfach die entsprechende Rechnung per E-Mail an vertrieb@nethinks.com. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.

  3. Fordern Sie ein Angebot für Ihre neue Telefonie bei NETHINKS an.

  4. Vergleichen Sie die Ihnen vorliegenden Angebote.

  5. Beauftragen Sie Anschluss und Umstellung – und telefonieren Sie sorgenfrei und zukunftssicher.

Sie wünschen weiterführende Beratung? Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit uns: (0661) 25 000 0. Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Seite www.nethinks.com/voice.

Schreibe einen Kommentar

Benötigte Felder sind mit * markiert.